Blockflansch in der Behälterkalotte

This forum contains general questions about pipe stress, not necessarily related to ROHR2
Antworten
r2user_PIng
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 09:29

Blockflansch in der Behälterkalotte

Beitrag von r2user_PIng » Di 19. Dez 2017, 10:26

Hallo,

wie berücksichtige/definiere ich am geschicktesten einen Blockflansch DN150 in einer Behälterkalotte d=3000. Die Flexibilität der Kalotte ist mir nicht unwichtig um die auftretenden Kräfte zu beherrschen. Bisher habe ich keine brauchbaren Hinweise gefunden.

Grüße

Benutzeravatar
rohr2admin
Administrator
Beiträge: 436
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:03

Re: Blockflansch in der Behälterkalotte

Beitrag von rohr2admin » Di 19. Dez 2017, 12:50

Hallo,

generell lässt sich eine Flexibilität am Stutzen über eine Behälterfeder ermitteln, welche im Dialogfeld "Stutzen" definiert werden kann:
stutzen.JPG
Bei Ihren Abmessungen kann es jedoch gut sein, dass Sie außerhalb des Gültigkeitsbereiches der entsprechenden Norm liegen, Sie bekommen dann einen Warnhinweis bei der Berechnung.
Korrekt könnten Sie Spannungen und Flexibilität ermitteln, in dem Sie ein Finite Elemente Modell mit ROHR2fesu erstellen. Ansonsten bieten die gängigen Berechnungsvorschriften hier leider keine sinnvollen Ansätze.

MfG
ROHR2support
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast