Hilfefunktion über F1 funktioniert nicht - Lösung

Frequently asked questions
Antworten
Benutzeravatar
rohr2admin
Administrator
Beiträge: 436
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:03

Hilfefunktion über F1 funktioniert nicht - Lösung

Beitrag von rohr2admin » Fr 17. Apr 2015, 09:28

handbuch_fehler.JPG
Wenn der automatische Aufruf des ROHR2-Handbuches über die Schnellhilfetaste "F1" nicht funktioniert, kann dies folgendermaßen behoben werden:

Alle angegebenen Registry-Pfade beziehen sich auf ROHR2 31.2a!

Die Hilfefunktion erfordert den Adobe Reader, da nur mit diesem die Kommunikation zwischen zwei Programmen über DDE (Dynamic Data Exchange) möglich ist.

Wenn der Adobe Reader nicht die Standardanwendung für *.pdf-Dateien ist muss der Pfad zum Adobe Reader in der Registry unter „HKEY_CURRENT_USER\Software\SIGMA\ROHR2\3121\ROHR2win\R2MODUL\PDF_READER“ angegeben werden (z.B.: "c:\Program Files (x86)\Adobe\Reader 11.0\Reader\AcroRd32.exe")

Ab Adobe Reader 10 werden vom Adobe Installer falsche Daten für die DDE-Kommunikation in die Registry geschrieben. Normalerweise wird das von ROHR2 automatisch korrigiert.
Für den Fall dass das komplette Adobe-Paket installiert ist (und nicht nur der Reader) schlägt diese Korrektur jedoch fehl und die Kommunikation mit Adobe kann nicht initialisiert werden. In diesem Fall wird nach einer gewissen Zeit die Fehlermeldung "PDF - DDE Connection Failed: ErrorCode : 16394" ausgegeben.
Dies lässt sich folgendermaßen beheben:

In der Registry muss unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\SIGMA\ROHR2\3121\ROHR2win\AcroRead\Application" die Kennung für den Adobe Reader der installierten Version angegeben werden. Das ist "AcroviewR10" für den "Adobe Reader X", "AcroviewR11" für den "Adobe Reader XI", "AcroviewR15" für den "Adobe Reader DC" usw..

MfG
ROHR2support
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast