Zuweisen von Abmessungen in DXF-Dateien

ROHR2 interfaces - questions and discussions
ROHR2ISO - Creation of scaled and unscaled isometric pipe drawings, part lists questions and discussions
Antworten
r2user_1360
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 13:11
Kontaktdaten:

Zuweisen von Abmessungen in DXF-Dateien

Beitrag von r2user_1360 » Do 10. Nov 2016, 10:12

Zum Foreneinstand habe ich folgende Frage:
beim Öffnen einer DXF-Datei als Basis für weitere Berechnungen werden alle Leitungen standardmäßig auf DN 200.1 gesetzt. Das führt dazu, dass bei kleineren Leitungen die Bögen falsch dargestellt werden und der Leitungsverlauf auch nach Zuweisen eines anderen Rohrdurchmessers nicht korrekt dargestellt wird.
Wie kann man Elementen im DXF-Format die entsprechende Abmessung zuweisen? Wir arbeiten mit Bentley Microstation.
Alternativ kann man sich ja für die NTR entsprechende Makros erstellen, ein reines Speichern im DXF-Format ist jedoch deutlich weniger arbeitsaufwändig als eine NTR-Datei.

Benutzeravatar
rohr2admin
Administrator
Beiträge: 443
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:03

Re: Zuweisen von Abmessungen in DXF-Dateien

Beitrag von rohr2admin » Do 10. Nov 2016, 12:27

Hallo,

uns ist kein Attribut im DXF-Format bekannt, mit welchem Durchmesser etc übergeben werden können. Die einzige Möglichkeit besteht für uns daher darin, nach Auswahl eines entsprechenden Layers eine Mittellinie auf dem entsprechenden Verlauf zu erzeugen.

Ein vollwertiger Import ist daher wie von Ihnen bereits vermutet bisher nur über das NTR Format möglich.

MfG
ROHR2support

r2user_1360
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 13:11
Kontaktdaten:

Re: Zuweisen von Abmessungen in DXF-Dateien

Beitrag von r2user_1360 » Do 10. Nov 2016, 12:53

Hallo und danke für die Antwort.
Die Geometrie liegt uns bereits als 3D-Gerüst für eine Isometrie vor (müssen also nicht nochmals Mittellinien nachzeichnen) und kann sofort weiterbearbeitet werden.
Wir hätten unseren derzeitig angedachten Arbeitsweg (alle Elemente der Isometrie mit Sachdaten versehen, diese über verschiedene Tools auslesen, mit Makros umwandeln, soweit möglich, und dann als NTR speichern) gerne vereinfacht, aber dann müssen wir da wohl durch. Ein erster Test hat gezeigt, dass das grundsätzlich sehr gut klappt. Beim Feinschliff wird sich dann zeigen, wie viel wir händisch nacharbeiten müssen und ob sich der Aufwand dann noch lohnt.

r2user_1360
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 13:11
Kontaktdaten:

Re: Zuweisen von Abmessungen in DXF-Dateien

Beitrag von r2user_1360 » Fr 18. Nov 2016, 08:49

Hallo nochmal, wir haben beim Einlesen der konvertierten NTR-Dateien das Problem, dass die Rohrdurchmesser auch dort nicht übernommen werden.
Zum Vergleich haben wir ein einfaches Beispielprojekt angelegt, als NTR abgespeichert und verglichen, können aber auf Anhieb keine Unterschiede im Aufbau erkennen.
Woran kann das dann noch liegen? Kann man hier im Forum NTR-Dateien zur Prüfung hochladen?
Im CSV-Modus werden zwar die Rohrdurchmesser übertragen, die Geometrie wird aber nicht korrekt dargestellt.

Benutzeravatar
rohr2admin
Administrator
Beiträge: 443
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:03

Re: Zuweisen von Abmessungen in DXF-Dateien

Beitrag von rohr2admin » Mo 21. Nov 2016, 09:56

Hallo,

eine solche Überprüfung erledigen wir üblicherweise über unser Support Konto, dort können Sie uns auch die NTR-Datei schicken!

MfG
ROHR2support

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast